Jörg Meyer2019-02-15T15:59:22+00:00

Prisca Birrer-Heimo

Nationalrätin SP, Rothenburg

«Die SP gehört wieder in die Regierung und Jörg Meyer bringt alles mit, was es für dieses anspruchsvolle Amt braucht. Mit seiner sachlichen Art und überzeugenden Argumenten wird er im Kollegium dazu beitragen, Luzern wieder vorwärtszubringen.»

Prisca Birrer-Heimo

Helmut Bühler

Rektor Mittelschule, Ruswil

«Der Kanton Luzern ist blockiert und verdient bessere Lösungen. Diese sind nur mit der Einbindung aller politischen Kräfte möglich. Ich bin überzeugt, dass Jörg Meyer mit seiner jahrelangen Führungserfahrung den Kanton wieder vorwärtsbringen kann.»

Helmut Bühler

Ylfete Fanaj

Fraktionschefin / Kantonsrätin SP, Luzern

«Jörg Meyer reicht stets die Hand: zur Begrüssung, für Kompromisse, zur Versöhnung oder wenn er mal beim Jassen verliert. Er ist einer, der verbindet, auch über Parteigrenzen hinweg. Mit ihm zusammen zu arbeiten ist stets gewinnbringend!»

Ylfete Fanaj

Magdalena Fuchs Genzoli

Pflegefachfrau / Bildung und Beratung im Gesundheitswesen, Luzern

«Die Regierung braucht dringend eine Person wie Jörg Meyer, die sich kraftvoll für eine zukunftsfähige Bildungs-, Sozial- und Gesundheitspolitik und für eine gerechtere Verteilung der Finanzen einsetzt.»

Magdalena Fuchs Genzoli

Hannes Koch

Geschäftsleiter / Kantonsrat Grüne, Horw

«Der Kanton Luzern braucht dringend eine Wende und neue Perspektiven in der Finanz-, Steuer- und Wirtschaftspolitik, aber auch in der Bildung. Dafür setzt sich Jörg Meyer kompetent und engagiert ein und ich unterstütze ihn dabei.»

Hannes Koch

Carlo Piani

Leiter Berufliche Integration / Kantonsrat CVP, Sursee

«Ich unterstütze Jörg Meyer, weil alle grossen politischen Parteien in der Regierung vertreten sein müssen. Die Wiederherstellung der Konkordanz ist das Gebot der Stunde für eine zukunftsfähige Entwicklung des Kantons.»

Carlo Piani

Thomas Stocker

Geschäftsführer CAMPUS SURSEE Bildungszentrum Bau, Malters

«Unser duales Bildungssystem, insbesondere die höhere Berufsbildung, ist ein zentraler Erfolgsfaktor der Schweiz und des Kantons Luzern. Darum braucht es führungsstarke Persönlichkeiten, die mit der Bildung vertraut sind und diese unterstützen. Jörg Meyer ist dafür genau der Richtige.»

Thomas Stocker

Urs W. Studer

ehem. Stadtpräsident, Luzern

«Jörg Meyer ist für mich der Richtige, weil er ein grosses Augenmerk auf Zusammenhalt und Solidarität in unserem Kanton richtet. Das ist in der Regierungsarbeit zwingend nötig.»

Urs W. Studer

Priska Wismer-Felder

Bäuerin / Kantonsrätin CVP, Rickenbach

«Jörg Meyer schätze ich als einen Politiker, der sich überzeugend und konstruktiv für wichtige Anliegen unserer Gesellschaft einsetzt, argumentieren aber auch zuhören kann sowie parteiübergreifend akzeptiert ist.»

Priska Wismer-Felder

Unterstützen Sie mich!

Weil mir das Wohlbefinden der Menschen und die Zukunft des Kantons Luzern sehr am Herzen liegen.
Weil der Kanton Luzern nach Jahren der Blockade wieder Fahrt aufnehmen und vorankommen soll.
Weil wieder alle Kräfte eingebunden sein sollen.

Jeder Name zählt.
Folgen Sie den 630 Frauen und Männern des Unterstützungskomitees.

Dem Komitee beitreten

Ihr Beitrag hilft meinem Team und mir, eine überzeugende Kampagne zu führen. Ich bin für jeden Franken dankbar.

Finanziell unterstützen

Social Media

Eine weitere Möglichkeit, mich kennenzulernen: Folgen Sie mir auf Facebook und Twitter.

18. Februar 2019, 11:15

‪Quartierumfrage der SP Luzern im ganzen KantonLuzern mit beeindruckenden 1‘635 Gesprächen! Bildung, bezahlbarer Wohnraum und Prämienverbilligung als grösste Anliegen. Politik mit und für die Menschen, so können wir #luzernvorwärtsbringen ‬ ... See MoreSee Less

‪Quartierumfrage der SP Luzern im ganzen KantonLuzern mit beeindruckenden 1‘635 Gesprächen! Bildung, bezahlbarer Wohnraum und Prämienverbilligung als grösste Anliegen. Politik mit und für die Menschen, so können wir #luzernvorwärtsbringen ‬

17. Februar 2019, 9:14

1968 - nicht nur musikalisch, auch politisch eine aufregende Zeit. Aufbruch ist auch für Luzern 2019 nötig. ... See MoreSee Less

1968 - nicht nur musikalisch, auch politisch eine aufregende Zeit. Aufbruch ist auch für Luzern 2019 nötig.

17. Februar 2019, 1:09

Weil in der Luzerner Politik die Menschen im Zentrum stehen sollen.
Das Bundesgerichtsurteil zur Prämienverbilligung zeigt einmal mehr, dass es die starke soziale Stimme der SP in der Luzerner Regierung wieder braucht!

Unterstütze mich mit einem Komiteebeitritt (bit.ly/2ClEujQ) und einer Wahlkampfspende (bit.ly/2UTz6LT).
... See MoreSee Less

Weil in der Luzerner Politik die Menschen im Zentrum stehen sollen.
Das Bundesgerichtsurteil zur Prämienverbilligung zeigt einmal mehr, dass es die starke soziale Stimme der SP in der Luzerner Regierung wieder braucht!

Unterstütze mich mit einem Komiteebeitritt (https://bit.ly/2ClEujQ) und einer Wahlkampfspende (https://bit.ly/2UTz6LT).

 

Comment on Facebook

SP und Grüne sind für mich nicht wählbar.

#Cüplisozi

Ich Wähle Dich nicht.

Achtung kriecht diesen Rattenfängern nicht auf den Leim. SP und die Grünen unterstützen das Rahmenabkommen und den Migrationspakt daher absolut nicht wählbar

Quartierumfrage der @sp_luzern im ganzen @KantonLuzern mit beeindruckenden 1‘635 Gesprächen! Bildung, bezahlbarer Wohnraum und Prämienverbilligung als grösste Anliegen. Politik mit und für die Menschen, so können wir #luzernvorwärtsbringen

Lozärner Tour

Hier können Sie mich treffen: Die Agenda ist gleichzeitig meine «Lozärner Tour».

Die nächsten Termine

Zur Agenda